IMG_6774.JPG

Der gläserne Explosionsmotor

 

[ F.W, Stuck / Wien VI ]

 

Das (Viertaktmotor) Modell besteht aus einem kräftigen Glaszylinder von 170 x 50mmØ, in welchem sich ein durch Federkraft nach oben gedrückter Kolben bewegt. Die Explosion ist sichtbar, der Zylinder durch ein weitmaschiges Drahtgeflecht geschützt.

Seitenanfang zurück Druckansicht Suche Sitemap